Refit-Projekte in der BOATFIT area

Aus Alt mach‘ Neu. Diese Boote sind zwar in die Tage gekommen, aber noch längst nicht zu alt, um erneut in See zu stechen. Mit viel handwerklichem Geschick und Fachwissen wurde die Dehlya 25 vom Fachmagazin „Yacht“ und vielen Partnern und Spezialisten aus der Bootsbranche wieder zu einem fast neuen Boot gemacht. Der Fortschritt des Refits des kleinen Seglers konnte öffentlich in der „Yacht“ und im Internet auf „Yacht TV“ über lange Zeit mitverfolgt werden. Zum HAMBURG ancora YACHTFESTIVAL ist es dann endlich soweit: die Dehlya 25 schwimmt wieder in ihrem Element.

Die Dehlya 25 der „Yacht“ können Sie an Steg V, an Platz 46 besichtigen.

Auch das „BOOTE“ Magazin aus dem Delius Klasing Verlag hat im vergangenen Jahr ein Refit-Projekt begonnen. Das Motorboot Wellcraft 21 Classic wurde bereits im letzten Jahr auf unserer Messe vorgestellt. Den aktuellen Stand des Refits können Sie nun wieder bei uns bestaunen.

Die Wellcraft 21 Classic des „BOOTE“ Magazins können Sie auf der Promenade (Bereich 5) in der BOATFIT area besichtigen.

Neben den beiden Fachmagazinen hat auch der Ausrüster A.W. Niemeyer ein Refit-Projekt gestartet und bereits zwei Mal den aktuellen Stand des Fortgangs der Arbeiten Präsentiert. Niemeyer hat ebenfalls ein Motorboot, eine Glasstream 211 Regatta Cruiser im Refit.

Den Glasstream 211 Regatta Cruiser finden Sie ebenfalls in der BOATFIT area im Bereich 5.


Dehlya 25

Das Refit-Boot der Yacht - Was bisher geschah...

logo yacht




Wellcraft 21 Classic


Das Refit-Boot der boote


Glasstream 211 Regatta Cruiser

logo awm

Das Refit-Boot von A.W. Niemeyer

image refit 2